Allgäu-Mediation Familienmediation

Logo Webweiss

Warnung

Fehler beim Laden der Komponente: com_coalawebsocialinks, Komponente nicht gefunden

Familienmediation

Die Familienmediation eignet sich zur Beilegung von Konflikten und Streitigkeiten im Rahmen des alltäglichen Zusammenlebens innerhalb einer Familie. Im Vordergrund steht die Lösung von Problemen auf der Beziehungsebene.

Meist sind von Streitigkeiten zwischen Familienmitglieder nicht nur die streitenden Personen selbst betroffen, oft leidet auch das Umfeld unter diesen Konflikten. Eine eisige Atmosphäre, Bildung von Allianzen, Entfremdung, etc. sind die Folgen. Um das Wohlbefinden aller Betroffenen wieder herzustellen, bietet die Familienmediation einen geschützten Rahmen den Auslösern des Streits auf den Grund zu gehen und in konstruktiver, einvernehmlicher und zukunftsorientierter Weise gemeinsame Lösungen zu finden.

Dennoch ist Mediation keine Therapie. In der Mediation wird zukunfts- und lösungsorientiert gearbeitet; der Blick richtet sich nur insoweit in die Vergangenheit, wie diese für die Gegenwart und die Zukunft von Bedeutung ist.

Die Familienmediation kann ebenso eine wertvolle Unterstützung zur einvernehmlichen Regelung von Erbschaftsstreitigkeiten bieten. Streitigkeiten und nicht befriedigte Bedürfnisse aus der Vergangenheit kommen hier meist erneut zum Tragen und beeinflussen den aktuellen Konflikt maßgeblich.

Unstimmigkeiten in Familienbetrieben gründen oft ebenfalls auf emotionalen Aspekten. Die Familienmediation ist auch in diesem Fall ein vielversprechendes Instrument zur Beilegung solcher Konflikte.